Navigation umschalten
Mein Warenkorb Artikel -
  1. Video

  2. Anwendung und weiterführende links

    Trinkempfehlung für Kaqun-Wassser

    Kaqun-Wasser dient nicht als klassischer Durstlöscher oder Mineralstofflieferant. Deshalb sollten Sie auf ausreichend zusätzliche Flüssigkeitszufuhr, am besten durch ein anderes qualitatives Wasser, achten. Das Kaqun-Wasser zeigt seine beste Wirkung, wenn Sie es weder mit anderen Getränken mischen, noch mit Kohlensäure versetzen.

    Die tägliche Trinkmenge sollte gleichmäßig über den Tag verteilt getrunken werden und nicht 2 Liter übersteigen. Besonders bewährt hat sich der Abstand von ca. 2 Stunden, so bleibt der Sauerstoffgehalt in Ihrem  Körper konstant hoch.

    Täglich empfohlene Trinkmenge:

    • Zur Erhaltung der Gesundheit: 0,75 Liter
    • Bei chronischen Erkrankungen: 0,75-1 Liter
    • Im Falle einer übermäßigen psychischen Belastung: 1 Liter
    • Bei einem schwachen Immunsystem: 1-1,5 Liter
    • Für Sportler: 1,5-2 Liter
    • Für Kinder, Schwangere und stillende Mütter: 0,2-0,5 Liter
    • Für Haustiere sind täglich 250 ml empfehlenswert

    Bitte berücksichtigen Sie, dass das Wasser eine belebende Wirkung hat. Das letzte Glas Wasser sollten Sie daher gegen 18 Uhr trinken. Wer nachts arbeiten oder lernen möchte, kann selbstverständlich die genannte Menge trinken.

    Lagerung:

    Kaqun-Wasser sollte an einem kühlen, trockenen Ort gelagert und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Kaqun-Wasser kann durch Kochen oder Einfrieren seinen hohen Sauerstoffgehalt verlieren. Das Herstellungs- bzw. Mindesthaltbarkeitsdatum finden Sie am Flaschenhals.

Monthly Archives: April 2017